Home Watchlisten Wasser, das blaue Gold der Zukunft!

Wasser, das blaue Gold der Zukunft!

by Philipp

In dieser Woche sprechen wir über Wasser & Wasseraktien! Beachte bitte unseren Disclaimer

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Disclaimer

Die von uns bereitgestellten Inhalte (Videos, Artikel, Podcast sowie alle sonstigen Veröffentlichungen) sind keine Handlungsempfehlung, keine Aufforderung zum Kauf, keine Empfehlung für ein Finanzprodukt und keine Anlageberatung. Wir übernehmen keine Garantie, Zusicherung oder sonstige Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Von unseren eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten bzw. Medien sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Anbieter verantwortlich. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass eine konkrete Veröffentlichung, zu der wir einen Link bereitgestellt haben, rechtswidrig ist (insbesondere einen zivil- oder strafrechtlichen Verstoß darstellt), werden wir den Link auf diese Veröffentlichung aufheben. Wir überprüfen die verlinkten Inhalte nicht ständig auf Veränderungen, die eine Rechtswidrigkeit begründen könnten.

Fakten Wasseraktien

Wir besprechen jetzt 10 Fakten über Wasser! Diese sind laut Unicef – Quelle

1. Die Wasserkrise geschieht jetzt! 

2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Eine unfassbare Zahl. Rund 785 Millionen Menschen haben noch nicht einmal eine Grundversorgung mit Trinkwasser. Betroffen sind vor allem Menschen oder Familien in den ärmeren Regionen der Welt – und dort vor allem in den ländlichen Gebieten. 

Zwei Drittel der Erde von Wasser bedeckt, allerdings sind nur 0,3 Prozent davon sind trinkbar. 

2. Wasser muss nicht nur sauber, es muss „sicher“ sein. 

Hier bei UNICEF wird von „sicherem“ Wasser gesprochen, wenn es für die Menschen in der Nähe ihres Zuhauses zugänglich, bei Bedarf verfügbar und natürlich frei von Verunreinigungen ist. 

3. Ohne Wasser und Hygiene verbreiten sich Krankheiten besonders schnell. 

 
4. „Open defecation“ ist weiter verbreitet, als man denkt. 

 
5. Wie immer: Die Kinder sind am meisten gefährdet. 

Noch immer gehören der Mangel an sauberem Wasser und Hygiene zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren. 

6. Unzählige Babys werden unter unhygienischen Bedingungen geboren. 

Laut UN verfügt jedes vierte Krankenhaus weltweit nicht über fließendes Wasser und Seife zum Händewaschen. 21% haben keine einfachen Toiletten. 

7. Wassermangel verhindert Schulbildung. 

Wenn Kinder täglich lange Wege gehen müssen, um Wasser für die Familie zu holen, verpassen sie oft die Chance, zur Schule zu gehen. 

8. Der Klimawandel macht es noch schlimmer. 

Das sich verändernde Klima wirkt sich unter anderem auf Niederschläge aus: Intensität, Dauer und Verteilung über die Jahreszeiten hinweg verändern sich. 

9. In Konflikten und Krisen haben Kinder doppelt so häufig keinen Zugang zu Wasser. 

10. Wir müssen mehr tun! 

Watchlist Wasseraktien

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Weitere Artikel findest du modernvalueinvesting.de.

You may also like

Leave a Comment