Modern Value Investing

UPS Aktienanalyse

Meine Motivation zu diesem Beitrag: Ein Nutzer hat uns eine Nachricht hinterlassen und uns gebeten, mal die Aktie des US- amerikanischen Logistikers UPS (United Parcel Services) unter die Lupe zu nehmen. Gerne gehe ich diesem Wunsch hiermit nach! Und jetzt viel Spaß mit dieser Analyse!

Aktienanalyse United Parcel Services
Unternehmensname:United Parcel Services
WKN:929198
ISIN:US9113121068
Symbol:UPS
Aktienkurs am 31.10.2019:118,75 USD
Enterprise Value/ Unternehmenswert:102,14 Milliarden USD
Marktkapitalisierung:81,62 Milliarden USD
Dividende:3,64 USD je Aktie
Analgestil:Large Value
Sektor:Industrie
Branche:Integrierte Transport & Fracht
Analyst:Luigi
Letztes Update:01.11.2019

1. Chart

2. Das Geschäftsmodell

2.1 Unternehmensprofil

United Parcel Services (kurz: UPS) ist ein US- amerikanisches Logistikunternehmen mit Sitz in Atlanta, Georgia. Das Unternehmen ist der weltweit größte Paketzusteller. Das Unternehemen wurde bereits im Jahr 1907 von James E. Casey als privater Kurier- und Lieferservice in Seattle, im Bundesstaat Washington gegründet. Nach eigenen Angaben liefert das Unternehmen täglich rund 1,5 Mio. Sendungen an rund 9,1 Mio. Empfänger, verteilt in über 220 Länder aus. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 481.000 Mitarbeiter. Darunter alleine 400.000 sind in den USA beschäftigt.

2.2 Geschichte

Du möchtest mehr über die Geschichte des Unternehmens erfahren? Dann klicke auf den folgenden Button und Du gelangst direkt zu der Firmengeschichte:

2.3 Segmente

Das Unternehmen berichtet aktuell in über 3 Segmente. Nicht wundern, das Paketgeschäft untergliedert sich in zwei Geschäfte. Nämlich zum einen dem US amerikanischen und zum anderen dem internationalen Geschäft.

2.3.1 Expressversand und Transport

Wie bereits erwähnt untergliedert sich dieses Segment in zum einen dem US- amerikanischen und zum anderen in das internationale Geschäft. Das Unternehmen gibt an, täglich rund 20,7 Millionen Sendungen weltweit zu versenden. Das weltweite Liefervolumen in 2018 betrug rund 5,2 Milliarden Einheiten. UPS liefert in über 220 Länder.

Das Unternehmen betreibt rund 5.100 eigene Stores, rund 1.000 Kundencenter, rund 7.930 autorisierte Verkaufsstellen und ca. 38.000 UPS Drop- Boxes, wo sich die Kunden ihre Sendungen zuliefern lassen können. Außerdem betreibt das Unternehmen rund 40.000 sog. Access Points, welche durch Franchise betrieben werden.

Die Flotte des Unternehmens besteht aus 123.000 Lieferwagen, worunter 10.000 bereits auf Elektrobasis umgerüstet worden sind.

Die Luftfracht besteht aus 251 eigenen, und zusätzlich rund 300 geleasten Flugzeugen.

2.3.2 Supply Chain

Dieses Segment beinhaltet im Wesentlichen die Bereiche des Frachtverkehrs über Luft, See, Boden und Schiene sowie Spedition in mehr als 200 Ländern. Zudem bietet das Unternehmen ein Retourenmanagement v.a. für Onlineshops an. Es existieren bereits rund 500 Einrichtungen verstreut über rund 125 Länder auf der ganzen Welt.

Das Unternehmen ist Marktführer von Lkw Ladungsdiensten auf interkontinentaler Basis. Die Flotte besteht aus rund 5.900 Fahrzeugen, rund 22.000 Anhängern sowie rund 200 Servicecenter.

2.4 Management

Bildquelle: Wikipedia.

David Abney, Jahrgang 1956 ist ein US amerikanischer Geschäftsmann und derzeit CEO von UPS. Während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Delta State University in Cleveland begann er seine berufliche Karriere in einem Versandzentrum von UPS. Seitdem ist er dem Unternehmen treu geblieben und hat sich in der Folge bis zum CEO hochgearbeitet. Diese Position hat er seit 2014 inne.

2.5 Aktionäre

Bildquelle: https://de.marketscreener.com/UNITED-PARCEL-SERVICE-14758/unternehmen/

2.6 News

29.10.2019

Im Zuge des Black Friday und des Weihnachtsgeschäfts plant das Unternehmen saisonal rund 100.000 neue Mitarbeiter einzustellen.

21.10.2019

Das Unternehmen möchte die Digitalisierung der Prozesse weiter vorantreiben. Dafür werden weiter Drohnen getestet und Lösungen für den E-Commerce gelauncht. Dabei sollen die Tarife für KMU’s stark verbessert werden.

3. Kennzahlen

3.1 Umsatz

Größter Absatzmarkt für das Unternehmen ist die USA. Im Schnitt der letzten Geschäftsjahre lag der Schnitt hier bei rund 80% Umsatzanteil. Zudem kann gesagt werden, dass der größte Teil des Umsatzes durch die Paketdienstleistungen erzielt werden können.

Seit 2009 konnte UPS den Umsatz nahezu kontinuierlich steigern. Die durchschnittliche Wachstumsrate liegt hierbei bei rund 4,7% jährlich.

3.2 Operatives Ergebnis

Das operative Ergebnis konnte von den steigenden Umsätzen der vergangenen Jahre profitieren. Das durchschnittliche Wachstum liegt hierbei bei rund 6,4% jährlich.

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate für die operative Marge liegt im historischen Vergleich der letzten zehn Geschäftsjahre bei rund 1,5% jährlich.

3.3 Bilanzanalyse

3.4 Cashflow Analyse

Bis auf den negativen Aussetzer in 2017 konnte der Free Cashflow in den vergangenen zehn Jahren stets positiv dargestellt werden. Diese negative Komponente ist den hohen Investitionen geschuldet gewesen.

3.5 Dividende

Das Unternehmen ist ein zuverlässiger Dividendenzahler. Die Dividende beträgt aktuell rund 3,64 USD je Aktie und wird vierteljährlich an die Aktionäre ausbezahlt. Die Ausschüttungsquote liegt aktuell bei rund 66%.

4. Bewertung

4.1 Multiple Bewertung

Der Multiplikator liegt aktuell bei 13,72. Durch die Ausreißer von 2012 und 2013 liegt die Bewertung über dem historischen Schnitt. Geht man von dem Szenario aus, die beiden Ausreißer zu eliminieren, so erscheint die Lage zum aktuellen Zeitpunkt recht günstig dargestellt. Das Szenario UPS lässt Platz für Individualitäten offen.

4.2 Peer Group

 Deutsche Post AGFedExUPSSchnittBewertung
Umsatz CAGR 10y p.a-2,9%7%4,7%4,8797%
EBIT CAGR 10y30%19,6%6,3%18,633,9%
Operative Marge in %:5,1%6,4%9,8%7,1138%
Gesamtkapitalrendite in %:5,6%2,1%10,8%6,3171%
EV/EBIT aktuell15,2861,1813,723045,7%
Dividendenrendite in %4,8%1,7%3,7%3,4109%

4.3 Wie würde Peter Lynch handeln?

4.4 Piotroski F-Score

 ParameterWertPunkt
1.Positiver Jahresüberschuss?Ja1
2.Positiver Cashflow?Ja1
3.Return on Asset höher als im Vorjahr?Nein0
4.Cashflow > Jahresüberschuss?Ja1
5.Verschuldungsgrad gegenüber dem Vorjahr verringert?Ja1
6.Liquidität dritten Grades höher als im Vorjahr?Nein0
7.Anzahl ausstehender Aktien nicht höher als im Vorjahr?Nein0
8.Rohmarge höher als im Vorjahr?Nein0
9.Kapitalumschlag höher als im Vorjahr?Nein0
Fazit:4

4.5 Levermann Score

  WertPunkt
Small- / Mid- / LargecapLarge
1Eigenkapitalrendite - +1 >20% / +0 10% / -1157%1
2EBIT-Marge - +1 >12% / +0 23% / -19,84%0
3Eigenkapitalquote - +1 >25% / +0 25% / -16,07%-1
4KGV - 3 +2 Jahre —1>1616 / +1019,37-1
5KGV - Aktuelles Jahr -1>1616 / +1015,840
6Analystenmeinung - Mehrheit Kaufen -1 / Halten +0/ Verkauf +1Halten0
7Reaktion Quartalszahlen (Kursgewinn) - +1 >1% / 0 2,5% / -1 8,19%1
8Gewinnrevisionen Analystenschätzungen nach Quartalszahlen -+1 bei 5% / bei -5% wisch +5% / -1 bei kleiner -5% 00%0
9Kursverlauf der letzten 6 Monate - +1>5% / 0 zwischen -5% und 5% / -19,7%1
10Kursverlauf der letzten 12 Monate - +1>5% / 0 zwischen -5% und 5% / -121,6%1
11Trendumkehr -+1 Ja - Positiv / 0 Nein / -1 Wende negativNein0
12Vergleich 3 Monate - Index -+1 Schlechter / -1 in jedem BesserBesser-1
13Gewinnwachstum für das nächste Jahr -+1>5% / 0 zwischen -5% & +5% / -1 8,26%1
Kauf - 4 / Halten -3 / Verkaufen - 22

5. SWOT Analyse

Quelle: eigene Darstellung

6. Abschließende Betrachtung

Erstmal vielen Dank, dass du Dir die Zeit genommen hast, dir meinen Artikel zur UPS Aktie durchzulesen.

UPS ist vor allem im US- amerikanischen Markt aktiv. Hat dort aber auch mit Konkurrenten wie FedEx zu kämpfen. Der E-Commerce treibt die Branche an. Beachtet werden muss an dieser Stelle aber, dass Logistiker in Zeiten einer Krise nicht so sicher sind wie andere Branchen.

Ich werde die Aktie für Dich weiter beobachten und ggf. ein Update hochladen, sobald es nennenswerte News gibt.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße

Dein Luigi ;D

Quellenverzeichnis

Du möchtest weitere Analysen entdecken? Klicke hier

Die mobile Version verlassen