Home Aktienanalysen Nestlé Aktienanalysen

Nestlé Aktienanalysen

by Philipp

Video

https://youtu.be/bo1AJC3oRcA

Fakten und Historie Nestlé – Aktienanalyse

Nestlé S.A. ist der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern und das größte Industrieunternehmen der Schweiz. 

Geschäftsmodel / Segmente / Wo werden die Umsätze erzielt?

Chart Nestlé- Aktienanalyse

Entwicklung Umsatz & EBIT


Entwicklung – Umsatz – +0,34% p.A.
Entwicklung – EBIT – +2% p.A.

Entwicklung Aktienanzahl


Durchschnittlicher Aktienrückkauf – -1% p.A.

Bilanz

Entwicklung Eigenkapital – -4% p.A.

Free Cashflow


Entwicklung – FCF ohne AKPR – +3,04% p.A.
Entwicklung – FCF mit AKPR – 3,99% p.A.

Gewinn je Aktie


Entwicklung – EPS ohne AKPR – +2,07% p.A.
Entwicklung – EPS mit AKPR – +3,01% p.A.

Dividende


Entwicklung – DPS ohne AKPR – +2,5% p.A.
Entwicklung – DPS mit AKPR – +3,3% p.A.

Fundamentale Fakten

  • Der Umsatz steigt um +0,34% p.A. das EBIT steigt um +2% p.A.
  • Die Aktienrückkäufe belaufen sich auf durchschnittlich – 1% p.A.
  • Das Eigenkapital liegt noch über 40%
  • Der Free Cashflow wächst mit ca. 4% p.A.
  • Das EPS steigt ohne AKPR um 2,5% p.A. und mit AKPR 3,3% p.A.
  • Der Buchwert je Aktie steigt um ca. 2,71% p.A.

Martkanteile steigern

  • Die größten Unternehmen der Welt machen gemeinsam nur 9% des weltweiten Food-Markets aus. 
  • Marktanteil Nestlé – 1,7%
  • Steigerung der Qualität bei Preisstabilität
  • 47% der Deutschen achten bei der Auswahl der Lebensmittel auf die Qualität. 
  • 13% der Ausgaben sind für Lebensmittel & Getränke – in Europa 23%

Antwort Nestlé?

  1. Verkauf des Süßwarengeschäft an Ferrero 
  2. Zukäufe / Gründungen im Bereich Gesundheit zum Beispiel – Babynahrungssparte  von  Pfizer & Gründung der Nestlé Skin Health S.A.
  3. Nähe zum Verbraucher über Social Media suchen

Herausforderung – Reputation der Lebensmittelindustrie

Lebensmittelskandale (z.B. Gammelfleisch) & NGOS üben Druck aus auf die Lebensmittelindustrie in Deutschland.

Antwort Nestlé?

  1. Nutri-Score – Nährwertkennzeichnung – Du entscheidest selber was du essen möchtest
  2. Zusammenarbeit mit NGOS – zum Beispiel Oxfam bescheinigte Nestlé gutes Wassermanagment
  3. Offenheit & Transparenz – Frag Nestlé
  4. Audits

Herausforderung – Konsumenten-Trends 

Ich bin was ich esse & Foodtrends!

  1. Mehr Natürliche / Bioprodukte / Superfood
  2. Frei von – Gluten / Zucker / Laktose 
  3. Flexitarier – Fleischersatz – Garden Gourmet
  4. Nutri-Score

Herausforderung – Digitalisierung

  • 88% der Deutschen nutzen das Internet 
  • 78% der Deutschen nutzen ein Smartphone 
  • 74% haben bereits online eingekauft (in den letzten 3 Monaten) 
  • 46% können sich vorstellen, mit dem Smartphone Haushaltsgeräte zu steuern

Antwort Nestlé?

  1. Begehbarer Foodblog
  2. Online Werbung
  3. Zusammenarbeit mit Samsung – Smart Kitchen
  4. Strategische Partnerschaft mit Handelspartnern – Ermittlung der Bedürfnisse des Kunden

Herausforderung – Bevölkerungsentwicklung

Millenials werden in der Kaufkraft steigen & Rückwanderung der Senioren in die Städte.

  1. Digitalisierung
  2. Offenheit & Transparenz
  3. Nutri Score
  4. Partnerschaften mit Handelspartnern & Kooperationen mit Tech Unternehmen

Fazit?

Marcel & Philipp

Nestlé nimmt die Herausforderung der Zukunft ernst und geht auf seine Aktionäre ein. Muss aber den Spagat zwischen Konsument und Profitabilität schaffen.

Gehört Nestlé in jedes Depot?

View Results

Loading ... Loading ...

Disclaimer!

Die von uns bereitgestellten Inhalte (Videos, Artikel, Podcast sowie alle sonstigen Veröffentlichungen) sind keine Handlungsempfehlung, keine Aufforderung zum Kauf, keine Empfehlung für ein Finanzprodukt und keine Anlageberatung. Wir übernehmen keine Garantie, Zusicherung oder sonstige Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Von unseren eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten bzw. Medien sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Anbieter verantwortlich. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass eine konkrete Veröffentlichung, zu der wir einen Link bereitgestellt haben, rechtswidrig ist (insbesondere einen zivil- oder strafrechtlichen Verstoß darstellt), werden wir den Link auf diese Veröffentlichung aufheben. Wir überprüfen die verlinkten Inhalte nicht ständig auf Veränderungen, die eine Rechtswidrigkeit begründen könnten.“

You may also like

Leave a Comment