Home Aktienanalysen IDEXX Laboratories, Inc. – Aktienanalyse

IDEXX Laboratories, Inc. – Aktienanalyse

by Peter Merkle

Detailanalyse

Bei einigen Bewertungsverfahren, werde ich Annahmen und Prognosen über zukünftige Entwicklungen des Unternehmens machen müssen. Immer wenn ich Schätzungen machen muss, werde ich versuchen diese unter möglichst konservativen Annahmen zu machen, um keinen zu optimistischen Standpunkt einzunehmen.

SWOT – Analyse

SWOT - Analyse

Zusätzliche Informationen übernommen: https://www.essay48.com/term-paper/4019-IDEXX-Laboratories-Inc-Swot-Analysis

Stärken:

  • Das Unternehmen ist bereits in weiten Teilen der Welt aktiv und verfügt über ein breit aufgestelltes Netz. Außerdem konnte IDEXX bereits unter Beweis stellen, dass es im Punkt strategische Übernahmen erfolgreich arbeiten kann um sich weitere Marktanteile und Reichweite zu erschließen.
  • Das Unternehmen hat mit einer Bruttomarge von rund 58,0 Prozent eine sehr solide Kostendeckung und kann operativ sehr gut wirtschaften. Die Gewinnspanne mit rund 21,5 Prozent und die operative Marge von 28,3 Prozent deuten ebenfalls auf ein sehr gutes Ertragsniveau der Firma.
  • Das Unternehmen hat seinen Hauptschwerpunkt zwar auf diagnostischem Gerät, bewirtschaftet aber auch andere Zweige tiermedizinischer Produkte und hat mit dem Segment für Wasser auch ein abgetrenntes Segment vorzuweisen. Damit ist das Unternehmen sehr gut aufgestellt.
  • Die Cashflows des Unternehmens sind ebenfalls stark und zeigen eine erfreuliche Wachstumstendenz. Außerdem weist das Cashflow Statement von IDEXX seit über 10 Jahren keine negativen Cashflows aus. Die Kapitalflüsse können damit als sehr solide betrachtet werden. Dazu kommt noch die hohe finanzielle Stabilität, womit der hohe Zinsdeckungsgrad gemeint ist. Das Risiko, dass das Unternehmen steigende Zinsen nicht verkraften kann, ist damit als gering einzuschätzen.
  • Das Unternehmen hat es beständig geschafft, seine Investitionen in Forschung und Entwicklung nominal zu steigern, diesen Posten aber in Relation zu den erwirtschafteten Umsätzen und erzielten Gewinnen zu reduzieren.
  • Vertrieb und Reichweite: IDEXX Laboratories Inc verfügt über eine große Anzahl von Filialen in fast jedem Bundesstaat, unterstützt von einem starken Vertriebsnetz, das sicherstellt, dass seine Produkte einer großen Anzahl von Kunden problemlos und zeitnah zur Verfügung stehen.
  • Kostenstruktur: Die niedrige Kostenstruktur von IDEXX Laboratories Inc hilft ihm, zu niedrigen Kosten zu produzieren und seine Produkte zu einem niedrigen Preis zu verkaufen, wodurch es für seine Kunden erschwinglich wird.
  • Händlergemeinschaft: IDEXX Laboratories Inc hat eine starke Beziehung zu seinen Händlern, die diese nicht nur mit Verbrauchsmaterial versorgen, sondern sich auch auf die Förderung der Produkte und Schulungen des Unternehmens konzentrieren.
  • Finanzlage: IDEXX Laboratories Inc verfügt über eine starke Finanzlage mit aufeinanderfolgenden Gewinnen in den letzten 5 Jahren sowie kumulierten Gewinnrücklagen, die zur Finanzierung zukünftiger Investitionen verwendet werden können.
  • IDEXX Laboratories Inc verfügt über eine große Vermögensbasis, die ihr eine bessere Zahlungsfähigkeit verleiht.
  • Kapitalrendite: IDEXX Laboratories Inc ist in der Vergangenheit erfolgreich in der Lage gewesen, positive Erträge aus den Investitionen zu erwirtschaften, die sie für verschiedene Projekte getätigt hat.
  • Automatisierung: verschiedener Produktionsstufen hat eine effizientere Nutzung der Ressourcen und eine Reduzierung der Kosten ermöglicht. Es ermöglicht auch eine gleichbleibende Qualität seiner Produkte und bietet die Möglichkeit, die Produktion entsprechend der Nachfrage auf dem Markt zu vergrößern und zu verkleinern.
  • Qualifizierte Arbeitskräfte: IDEXX Laboratories Inc hat umfangreich in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investiert, was dazu geführt hat, dass viele qualifizierte und motivierte Mitarbeiter beschäftigt sind.
  • IDEXX Laboratories Inc hat eine diversifizierte Belegschaft mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rasse, Kultur und Bildung, die dem Unternehmen helfen, indem sie unterschiedliche Ideen und Vorgehensweisen einbringen.
  • IDEXX Laboratories Inc hat qualifizierte und akkreditierte Fachleute, die in seinem Team arbeiten.
  • Eintritt in neue Märkte: Die innovativen Teams von IDEXX Laboratories Inc haben es ermöglicht, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Sie war in der Vergangenheit bei den meisten Initiativen in neuen Märkten erfolgreich.
  • Soziale Medien: IDEXX Laboratories Inc hat eine starke Präsenz in den sozialen Medien mit mehr als Millionen Followern auf den drei bekanntesten Social-Media-Plattformen: Facebook, Twitter und Instagram. Es hat ein hohes Maß an Kundenbindung auf diesen Plattformen mit geringer Kundenreaktionszeit.
  • Website: IDEXX Laboratories Inc verfügt über eine gut funktionierende und interaktive Website, die eine große Anzahl von Internetverkehr und Verkäufen anzieht.
  • Produktportfolio: IDEXX Laboratories Inc verfügt über ein großes Produktportfolio, in dem Produkte in einer Vielzahl von Kategorien angeboten werden. Es verfügt über eine Reihe einzigartiger Produktangebote, die von Wettbewerbern nicht angeboten werden.
  • Die geografische Lage und der Standort von IDEXX Laboratories Inc bieten ihm einen Kostenvorteil bei der Betreuung seiner Kunden im Vergleich zur Konkurrenz.
  • IDEXX Laboratories Inc verfügt über ein gut etabliertes IT-System, das die Effizienz seiner internen und externen Abläufe gewährleistet.
  • IDEXX Laboratories Inc besitzt eine Reihe von geistigen Eigentumsrechten, darunter Marken und Patente. Diese ermöglichen ihm die Exklusivität seiner Produkte und Wettbewerber können diese nicht kopieren oder zurückentwickeln.
  • IDEXX Laboratories Inc ist eine Marke, die seit Jahren auf dem Markt ist, und die Menschen sind sich ihrer bewusst. Dies macht seine Markenbekanntheit hoch.
  • Die Produkte haben über die Jahre hinweg ihre Qualität beibehalten und werden immer noch von den Kunden geschätzt, die sie als ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis empfinden.
  • Partnerschaften: Strategische Partnerschaften werden von IDEXX Laboratories Inc mit seinen Lieferanten, Händlern, Einzelhändlern und anderen Interessengruppen aufgebaut. Dies ermöglicht es ihm, sie bei Bedarf in der Zukunft zu nutzen.

Schwächen:

  • Die Eigenkapitalquote liegt aktuell bei nur 32 Prozent. Relativiert wird das zwar etwas durch die hohen Summen an eigenen Aktien in der Bilanz, die das Eigenkapital nach unten korrigieren, aber dennoch muss man hier einen Mangel konstatieren.
  • Das Unternehmen konnte in den vergangenen Jahren sehr gut wachsen, aber die Bewertung des Unternehmens ist mit Blick auf alle relevanten Metriken als sehr hoch zu bewerten.
  • Forschung und Entwicklung: Obwohl IDEXX Laboratories Inc. mehr als die durchschnittlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung in der Branche ausgibt, gibt es weit weniger aus als einige wenige Akteure in der Branche, die aufgrund ihrer innovativen Produkte einen erheblichen Vorteil hatten.
  • High Day Sales Inventory: Die Zeit, die für den Kauf und Verkauf von Produkten benötigt wird, ist höher als der Branchendurchschnitt, was bedeutet, dass IDEXX Laboratories Inc.
  • Gemietetes Eigentum: Ein erheblicher Teil des Eigentums, das IDEXX Laboratories Inc besitzt, wird eher gemietet als gekauft. Für diese muss sie hohe Mieten zahlen, die zu ihren Kosten hinzukommen.
  • Niedrige aktuelle Kennzahl: Die aktuelle Kennzahl, die die Fähigkeit des Unternehmens zeigt, seinen kurzfristigen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, liegt unter dem Branchendurchschnitt. Dies könnte bedeuten, dass das Unternehmen in Zukunft Liquiditätsprobleme bekommen könnte.
  • Das Unternehmen hat im Vergleich zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten ein geringes Umlaufvermögen, was zu Liquiditätsproblemen im operativen Geschäft führen kann.
  • Cashflow-Probleme: Bei IDEXX Laboratories Inc mangelt es an einer angemessenen Finanzplanung in Bezug auf Cashflows, was dazu führt, dass unter bestimmten Umständen nicht genügend Cashflow vorhanden ist, was zu einer unnötigen ungeplanten Kreditaufnahme führt.
  • Integration: Die derzeitige Struktur und Kultur von IDEXX Laboratories Inc. haben zum Scheitern verschiedener Fusionen mit dem Ziel einer vertikalen Integration geführt.
  • Diversifizierung der Belegschaft: Die Belegschaft von IDEXX Laboratories Inc konzentriert sich hauptsächlich auf lokale Arbeitskräfte und einen geringen Anteil an Arbeitskräften mit einem anderen ethnischen Hintergrund. Mangelnde Diversifizierung erschwert es Mitarbeitern mit unterschiedlichem ethnischem Hintergrund, sich am Arbeitsplatz anzupassen, was zum Verlust von Talenten führt.
  • Marktforschung: IDEXX Laboratories Inc hat in den letzten 2 Jahren keine Marktforschung auf dem von ihm bedienten Markt durchgeführt. Infolgedessen trifft es Entscheidungen auf der Grundlage von 2 Jahre alten Daten, während sich die Kundenbedürfnisse im Laufe der Zeit möglicherweise weiterentwickelt haben.
  • Hohe Mitarbeiterfluktuation: IDEXX Laboratories Inc hat im Vergleich zu Mitbewerbern eine höhere Mitarbeiterfluktuation. Dies bedeutet, dass mehr Menschen den Arbeitsplatz verlassen und infolgedessen mehr für Aus- und Weiterbildung ausgegeben werden, da die Mitarbeiter immer wieder ausscheiden und eintreten.
  • Qualitätskontrolle: IDEXX Laboratories Inc hat ein geringeres Budget für seine Qualitätskontrollabteilung als Wettbewerber. Dies führt zu einem Mangel an Konsistenz und der Möglichkeit einer Qualitätsbeeinträchtigung in den verschiedenen Verkaufsstellen.
  • Mangelnde juristische Erfahrung und Mitarbeiter der Rechtsabteilung sind nicht hochqualifiziert.
  • Einige Produkte haben einen hohen Marktanteil, während die meisten Produkte einen geringen Marktanteil haben. Diese Abhängigkeit von einigen wenigen Produkten macht IDEXX Laboratories Inc anfällig für externe Bedrohungen, wenn diese wenigen Produkte aus irgendeinem Grund leiden.
  • Die Arbeitsbelastung pro Arbeiter ist hoch, da weniger Arbeiter zur Verfügung stehen, als die tatsächliche Arbeit erfordert. Dies setzt die Arbeitnehmer unter psychischen Stress und ist wahrscheinlich weniger produktiv.
  • Die Arbeitsmoral ist aufgrund der in den letzten Jahren gewachsenen Unternehmenskultur und -politik niedrig.
  • Konkurrenz und qualifizierte Mitarbeiter haben das Unternehmen in den letzten Jahren verlassen, was in den nächsten Jahren einen Mangel an guten Talenten für das Unternehmen bedeuten könnte.
  • Die Entscheidungsfindung ist stark zentralisiert, und Entscheidungen von Teams müssen von bestimmten Offiziellen genehmigt werden. Dies verringert die Effizienz im Betrieb, indem es zeitaufwendiger wird. Es führt auch zu reduzierter Innovation.
  • Die Leistungsbewertung erfolgt nicht systematisch. Menschen werden oft nicht für ihre Leistung bewertet. Dies führt zu einer geringeren Arbeitsmoral und fehlenden Aufstiegsmöglichkeiten für die Mitarbeiter.

Chancen:

  • Internet: Die Zahl der Internetnutzer ist weltweit gestiegen. Dies bedeutet, dass IDEXX Laboratories Inc die Möglichkeit bietet, ihre Online-Präsenz zu erweitern; indem er das Internet nutzt, um mit seinen Kunden zu interagieren.
  • E-Commerce: Es gibt einen neuen Trend und ein Umsatzwachstum in der E-Commerce-Branche. Das bedeutet, dass viele Leute jetzt online einkaufen. IDEXX Laboratories Inc kann Einnahmen durch die Eröffnung von Online-Shops und den Verkauf über diese erzielen.
  • Social Media: Die Zahl der Social-Media-Nutzer ist weltweit gestiegen. Die drei Social-Media-Plattformen; Facebook, Twitter und Instagram verzeichneten den größten Anstieg der monatlich aktiven Nutzer. IDEXX Laboratories Inc kann soziale Medien nutzen, um für seine Produkte zu werben, mit Kunden zu interagieren und Feedback von ihnen zu sammeln.
  • Technologische Entwicklungen: Technologie bringt in vielen Abteilungen zahlreiche Vorteile mit sich. Abläufe können automatisiert werden, um Kosten zu senken. Die Technologie ermöglicht es, bessere Daten über Kunden zu sammeln und die Marketingbemühungen zu verbessern.
  • Das durchschnittliche Haushaltseinkommen stieg zusammen mit einem Anstieg der Konsumausgaben nach der Rezession. Dies wird zu einem Wachstum des Zielmarktes von IDEXX Laboratories Inc mit neuen Kunden führen, die für das Geschäft angezogen werden können.
  • Bevölkerung: Die Bevölkerung wächst und wird in den kommenden Jahren voraussichtlich positiv wachsen. Dies ist für IDEXX Laboratories Inc von Vorteil, da die Anzahl potenzieller Kunden, die angesprochen werden können, zunehmen wird.
  • Inflation: Die Inflationsrate war niedrig und wird voraussichtlich in den nächsten zwei Jahren niedrig bleiben. Dies ist eine Chance für IDEXX Laboratories Inc, da die Produktionskosten in den nächsten zwei Jahren niedrig bleiben würden.
  • Zinssatz: Niedrigere Zinssätze als in den Vorjahren bieten IDEXX Laboratories Inc die Möglichkeit, Expansionsprojekte durchzuführen, die mit Darlehen zu einem günstigeren Zinssatz finanziert werden.
  • Grüne Initiative der Regierung: Dies bietet IDEXX Laboratories Inc die Möglichkeit, die Produkte von IDEXX Laboratories Inc. an Auftragnehmer der Bundes- und Landesregierung zu verkaufen.
  • Transportbranche: Die Transportbranche floriert in den letzten Jahren und weist für die Zukunft Wachstumspotenzial auf. Dies hat die Transportkosten gesenkt, was für IDEXX Laboratories Inc von Vorteil ist, da es die Gesamtkosten senkt.
  • Steuerpolitik: Die Senkung des Steuersatzes durch die Regierungen ist für IDEXX Laboratories Inc von Vorteil, da ein niedrigerer Betrag als Steuer als Aufwand erfasst würde.
  • Die Regierung hat auch eine Subventionierung des Verkaufs umweltfreundlicher Waren in diesem Sektor angekündigt. IDEXX Laboratories Inc kann sich auf diese umweltfreundlichen Produkte konzentrieren und diese Möglichkeit nutzen.
  • Tourismus: Das Tourismuswachstum ist für IDEXX Laboratories Inc von Vorteil, da es neue potenzielle Kunden bietet, die es ansprechen kann, um Marktanteile zu gewinnen.
  • Fachkräfte: Die Zunahme der Aus- und Weiterbildung durch zahlreiche Institute hat das Angebot an qualifizierten Arbeitskräften im Land erhöht. Das bedeutet, dass, wenn IDEXX Laboratories Inc. in der Lage ist, qualifizierte Arbeitskräfte einzustellen, weniger für Schulung und Entwicklung ausgegeben werden müsste und somit Kosten gespart werden.
  • Das Wachstum der Verbraucherausgaben in der Wirtschaft dürfte den Konsum der Produkte von IDEXX Laboratories Inc. erhöhen.
  • Es haben sich eine Reihe neuer Nischenmärkte erschlossen, die wachsen. IDEXX Laboratories Inc kann Produkte in diesen Märkten verkaufen und davon profitieren.
  • Globalisierung: Die zunehmende Globalisierung beschränkt IDEXX Laboratories Inc nicht auf das eigene Land. Sie kann ihre Aktivitäten auf andere Länder ausdehnen, in diese Märkte eintreten und die Chancen nutzen, die sich in diesen Märkten bieten.
  • Das Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher in der Branche wird immer stärker, und dies ist ein wachsendes Segment. IDEXX Laboratories Inc kann Vorteile nutzen, indem es Produkte herstellt, die der Gesundheit des Kunden zugute kommen.
  • Handelshemmnisse beim Import von Waren wurden abgebaut. Dadurch werden die Kosten für die Produktionsmittel reduziert.
  • In den letzten Jahren wurden die Vorschriften gelockert, um Unternehmen die Durchführung ihrer Geschäfte zu erleichtern.

Risiken:

  • Technologische Entwicklungen von Wettbewerbern; Neue technologische Entwicklungen einiger Wettbewerber innerhalb der Branche stellen eine Bedrohung für IDEXX Laboratories Inc. dar, da Kunden, die von dieser neuen Technologie angezogen werden, an Wettbewerber verloren gehen können, was den Gesamtmarktanteil von IDEXX Laboratories Inc. verringert.
  • Lieferanten: Die Verhandlungsmacht der Lieferanten hat im Laufe der Jahre mit der Abnahme der Lieferantenzahl zugenommen. Dies bedeutet, dass die Kosten der Inputs für IDEXX Laboratories Inc. steigen könnten.
  • Neueinsteiger: Es gab zahlreiche Akteure, die in den Markt eingetreten sind und Marktanteile gewinnen, indem sie Marktanteile bestehender Unternehmen gewinnen. Dies ist eine Bedrohung für IDEXX Laboratories Inc, da es seine Kunden an diese neuen Marktteilnehmer verlieren kann.
  • Zunehmender Wettbewerb: Der Wettbewerb innerhalb der Branche hat zu einem Preisdruck geführt. Dies könnte zu geringeren Einnahmen für IDEXX Laboratories Inc. führen, wenn es sich an die Preisänderungen anpasst, oder zu einem Verlust von Marktanteilen, wenn dies nicht der Fall ist.
  • Wechselkurs: Der Wechselkurs schwankt ständig und dies betrifft ein Unternehmen wie IDEXX Laboratories Inc, das international verkauft, während seine Lieferanten lokal sind.
  • Politische Unsicherheiten im Land erweisen sich als Hemmnis für das Geschäft, behindern zeitweise die Leistung und verursachen unnötige Kosten.
  • Die schwankenden Zinsen im Land bieten kein stabiles finanzielles und wirtschaftliches Umfeld.
  • Der Geschmack der Verbraucher ändert sich, und dies setzt Unternehmen unter Druck, ihre Produkte ständig an die Bedürfnisse dieser Kunden anzupassen.
  • Die Vorschriften zum internationalen Handel ändern sich ständig, und dies erfordert die Einhaltung durch Unternehmen, wenn sie global agieren wollen.
  • Die verfügbaren Ersatzprodukte nehmen ebenfalls zu, was insgesamt eine Bedrohung für die gesamte Branche darstellt, da der Verbrauch der derzeitigen Produkte sinkt.
  • Der Anstieg der Kraftstoffpreise hat die Inputkosten für IDEXX Laboratories Inc. erhöht. Diese Kosten sind auch gestiegen, da andere Industrien, die Inputs für dieses Unternehmen liefern, ebenfalls unter steigenden Kraftstoffpreisen gelitten haben und dadurch höhere Gebühren erheben.
  • Verstärkte Werbeaktionen durch Wettbewerber stellen eine Bedrohung für IDEXX Laboratories Inc. dar. In den meisten Medien herrscht mehr Durcheinander denn je, und Kunden werden mit mehreren Nachrichten bombardiert. Dies verringert die Wirksamkeit von Werbebotschaften von IDEXX Laboratories Inc.
  • Die ständige technologische Entwicklung erfordert eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter, da die Unfähigkeit, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten, zu Geschäftsverlusten für IDEXX Laboratories Inc. führen kann.

Bewertungsverfahren

Für die Bewertung greife ich in diesem Abschnitt auf verschiedene Verfahren zurück, die mir für das Unternehmen als sinnvoll und aussagekräftig erscheinen. Da eine Bewertung zukünftiger Entwicklungen hier eine wesentliche Rolle spielt, werde ich bei Prognosen, Schätzungen und Annahmen versuchen, wie bereits gesagt, eine möglichst konservative Sichtweise einzunehmen. Dabei muss aber immer berücksichtigt werden, dass ich hier keine explizite Annahme aufstelle, wie sich das Unternehmen nach meiner Ansicht über einen bestimmten Zeitraum in der Zukunft entwickeln wird. Vielmehr versuche ich, auch bedingt durch eher konservative Schätzungen, Szenarien für eine mögliche Entwicklung zu entwerfen, was das Unternehmen theoretisch wert sein könnte, sollte ein bestimmtes Szenario eintreten.

Außerdem lassen sich mit verschiedenen Modellen auch Aussagen darüber treffen, welche Entwicklungen theoretisch eintreten müssten, damit das Unternehmen einen fairen Wert nahe dem aktuellen Kurswert erhalten würde. Inwiefern diese Entwicklungen dann wahrscheinlich und möglich sind, bleibt der Einschätzung jedes Einzelnen überlassen.

Bewertung der Arbeit des Managements

Bewertung der Arbeit des Managements

Um hier eine möglichst fundierte Aussage zu treffen, betrachte ich mehrere Kennzahlen, anhand derer ich eine Einschätzung über die Leistung der Geschäftsleitung treffen will. Ich gebe die Kennzahlen für den Prognose-Zeitraum zwar mit an, diese fließen aber nicht in die Berechnung mit ein. Die Schwäche bei dieser Methode der Managementbewertung liegt in der doppelten Wertung von Unternehmenskennzahlen. Die Finanzkennzahlen des Unternehmens fließen in die Bewertung der Aktie mit ein, daher ergibt sich ein grundlegendes Problem, ein gutes Management anhand derselben Zahlen abzuleiten und das Ergebnis bei der Bewertung eines Unternehmens nochmals zu berücksichtigen.

Return on Assets (blau), Return on Investment (orange)
Return on Equity

Die Kapitalrenditen sind akzeptabel und besonders die Eigenkapitalrendite konnte sich hier gut entwickeln. Da auch die Gesamtkapitalrendite gut ausfällt, kann man hier konstatieren, dass nicht über einen zu großen Schuldenhebel die EKR künstlich hochgezogen wurde.

Debt/Equity

Aktuell liegt das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital (Debt/Equity) bei rund 1,28 und damit wiegen die Schulden des Unternehmens mehr als das Eigenkapital. Zwar verweise ich erneut auf die hohen Bestände eigener Aktien in der Bilanz, aber kurzfristig ist hier ein Risiko zu sehen.

Net Debt

Die Nettoverschuldung, der Betrag des Fremdkapitals, der nicht durch kurzfristig verfügbare Mittel gedeckt ist, liegt zwar mit über 619 Mio. US-Dollar noch signifikant hoch, zeigt aber bereits eine sinkenden Tendenz.

Nach der von mir aufgestellten Metrik, kommt das Management, gemessen an der Unternehmensleistung, auf eine recht gute Bewertung.

Faires Kurs-Gewinn-Verhältnis

Faires Kurs-Gewinn-Verhältnis

Dazu ist hier ein interessanter Artikel auf diyinvestor.de zu finden.

Das Verfahren basiert darauf, dass auf ein Sockel-KGV, dem mindesten Vielfachen der Gewinne, zu dem ein Unternehmen bewertet sein sollte, Aufschläge berechnet und addiert werden, die sich nach bestimmten Fundamentaldaten des Unternehmens richten. Für dieses Verfahren muss ich verschiedene Annahmen treffen die sich teils auf Prognosen und Schätzungen stützen. Wo immer ich eine Einschätzung über zukünftige Entwicklungen machen muss, werde ich versuchen eine möglichst konservative Annahme zu treffen.

Ergebnis: Nach einer ersten von mir erstellten Analyse über ein mögliches faires KGV, ergab sich hier ein Ergebnis von 20,78, was einen Preis je Aktie von rund 142,65 US-Dollar, bezogen auf die zu erwartenden Gewinne im Jahr 2021, bedeuten würde. Dabei ist noch keine Sicherheitsmarge berücksichtigt. Hier könnte man Anpassungen für mögliche zukünftige Wachstumsannahmen machen.

Faires Kurs-Buchwert-Verhältnis:

Faires Kurs-Buchwert-Verhältnis:

Erläuterungen über die relative Bewertung mithilfe von Miltiples und Multiplikatoren sind hier auf der Seite diyinvestor.de zu finden.

Ähnlich dem fairen Kurs-Gewinn-Verhältnis sucht die Bewertung mit dem fairen Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) nach einem fairen Aufschlag auf den Buchwert des Zielunternehmens. In die Berechnung fließt das faire KGV als Variable mit ein, um die Eigenkapitalkosten des Unternehmens einzuschätzen. Eine andere Möglichkeit diese Kosten zu berechnen, wäre zum Beispiel das Weighted Average Cost of Capital-Modell zur Berechnung von Kapitalkosten. Ein weiterer Bestandteil, ist der “risikofreie Zinssatz“. Für diesen verwende ich den Zins 10-jähriger US-Staatsanleihen (Treasury Bonds), der hier auf der Seite des U.S. Department of Treasury gefunden werden können.

Ergebnis: Ein mögliches faires Kurs-Buchwert-Verhältnis, wäre nach meiner Einschätzung bei 28,44 zu suchen, was einem fairen Wert je Aktie von 207,32 US-Dollar je Aktie entsprechen würde.

Simplywall.st-Bewertung

Bewertung nach simplywall.st

Die Seite simplywall.st hat IDEXX Laboratories wie folgt bewertet: Hier wurde ein 2-stufiges Verfahren für Free Cashflows to Equity (FCFE) angewendet. Die Abzinsungsrate wurde mit 5,8 Prozent festgelegt, ein Wachstum von 2,0 Prozent als Perpetual Growth Rate festgesetzt. Gerechnet wurde mit einem Zeitraum bis 2031.

Zusammenfassung und Fazit

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.alleaktien.de zu laden.

Inhalt laden

Zusammenfassung und Fazit

IDEXX Laboratories ist ein nach meiner Auffassung sehr interessantes Unternehmen. Der Markt für medizinische Technik und Arzneimittel ist zwar mit vielen Unternehmen belegt, aber speziell für das regulatorisch weniger anspruchsvolle Feld der Tiermedizin, ist die Konkurrenz wesentlich kleiner. Hier konnte sich IDEXX in den Jahren seines Bestehens einen sehr guten Namen machen und konnte eine beeindruckende Wachstumsgeschichte entwickeln. Das Unternehmen ist heute weltweit aktiv und verfügt über Niederlassungen in mehreren Ländern. Die rege Übernahmetätigkeit des Unternehmens ist ebenfalls beachtlich. Auf der finanziellen Seite, fallen zwar die hohen Anteile eigener Aktien in der Bilanz, das relativ geringe Eigenkapital als Folge dieser hohen Position und die relativ hohen Goodwill-Anteile negativ ins Gewicht, die Bilanz wirkt aber in ihrer Gesamtheit solide. Die Ertragslage der Firma ist indessen sehr erfreulich, es werden hohe Margen erwirtschaftet, die Cashflows sind solide und wachsen ebenso stark wie die Gewinne und Umsätze, sogar die von Warren Buffett postulierten Owners Earnings, obwohl immer etwas volatiler, sind im Zeitraum der Betrachtung durch die Bank positiv. Dazu kommt noch, dass trotz eines steigenden Betrages an Forschungs- und Entwicklungsausgaben, diese Kosten relativ zu den Bruttoumsätzen immer geringer werden, die finanzielle Stabilität also positiv beeinflusst wird. Mit Blick auf das Management gibt es noch nicht allzu viel zu sagen, da der neue CEO erst 2019 die Leitung übernahm, allerdings muss mit Blick auf die Bezahlung desselben Kritik an den hohen Anteilen an Aktienoptionen formuliert werden. Ob das Management an die hervorragenden Leistungen seiner Vorgänger wird anknüpfen können, muss sich noch zeigen. Etwas Optimismus ist hier nach meiner Einschätzung aber angebracht.

Was die zukünftige Entwicklung des Unternehmens angeht, hängt viel an der Art und Weise, wie die Menschen sich um ihre Haustiere sorgen. Bisher konnte das Unternehmen sehr gut profitieren und sein Geschäft bestens ausbauen. Die aktuell hohe Bewertung des Unternehmens ist für mich im Moment das größte Problem, denn das Unternehmen wird zu einem horrenden Preis an der Börse gehandelt. Auch im Vergleich zu seiner Vergleichsgruppe ist das Unternehmen relativ teuer bewertet. Ich halte einen Wert von rund 250,00 US-Dollar je Aktie, bezogen auf die Bewertung durch simplywall.st, für einen möglichen fairen Wert. In dieser Richtung würde ich auch eine mögliche Investition in das Unternehmen in Betracht ziehen. Das Geschäftsmodell der Firma gefällt mir sehr gut und ich sehe für IDEXX auch weiterhin ein sehr gutes Umfeld. Ich werde das Unternehmen auf meine Watchliste setzten und eventuell sogar bei ersten Kursrücksetzern eine erste Investition vornehmen, solange sich die grundsätzliche Geschäftsbasis der Firma nicht horrend verschlechtert.

Was mir aber besonders negativ aufgefallen ist: Die Google-Bewertungen des Unternehmens für den deutschen Raum, fallen nahezu vollständig negativ aus. Hier wurde mir vom Unternehmen selbst über die Investor Relations eine Antwort gegeben, die allerdings eher allgemein gehalten war. Vergleicht man die Bewertungen unterschiedlicher Standorte, so muss man zur Ehrenrettung des Unternehmens sagen, dass die schlechten Bewertungen sich auf Deutschland konzentrieren, während das Unternehmen in Großbritannien, Frankreich oder Italien deutlich besser bewertet wird. Die schnellen Antworten von Seiten der Investor Relations hebe ich hier positiv hervor.

Ich hoffe die Analyse war interessant zu lesen

Peter Merkle

Weitere Analysen gibt es hier.

Print Friendly, PDF & Email

You may also like

Leave a Comment